Meditation im AlltagMeditationsformWas ist Meditation ?Wie wird meditiert ?Was bewirkt Meditation ?MeditationsgruppeWer kann teilnehmen ?Wie ist der AblaufWie melde ich mich an ?GruppenleiterSitemapImpressumDatenschutz
IMG_0853 IMG_0853
Kopie
WAS BEWIRKT MEDITATION ?


Zur Ruhe kommen, wirklich abschalten.


Wir halten bewusst inne und nehmen uns aus dem gewohnten, alltäglichen Denken und Handeln heraus, wir werden äußerlich und innerlich ruhig, um dann wieder mit mehr Gelassenheit in den Alltag zurückzukehren.


Wahrnehmen ohne Denken und Bewerten.

Wir lernen, uns selbst und die Außenwelt zu beobachten, ohne zu bewerten und uns in die gewohnten Gedankenketten verwickeln zu lassen. Dadurch vertieft sich die innere Ruhe, die Qualität der Wahrnehmung wird verbessert, Eindrücke und Empfindungen werden klarer und intensiver.


Achtsamkeit im Alltag.


Auf Grundlage dessen, was in der stillen Meditation gelernt und geübt wird, entsteht die Fähigkeit, im alltäglichen Handeln nicht mehr automatisch zu agieren, sondern bewusst und achtsam zu handeln. Gleichzeitig verlangsamt sich das Tempo im alltäglichen Tätig-Sein, negativer Stress wird reduziert.


Erhöhte innere Stabilität.

Die bei der Sitzmeditation erforderliche Disziplin erhöht die innere Stabilität; dadurch lassen sich widrige Alltagssituationen und Lebensumstände besser aushalten; sie können erträglicher oder sogar positiv erlebt werden.


Besserer Zugang zur Intuition.

Erfahrungsgemäß bekommen wir durch Meditation einen besseren Zugang zu unserer Intuition, also Erkenntnisse und Einsichten, die plötzlich im Geist auftauchen und sich als unmittelbar stimmig erweisen. Damit ergeben sich zum Beispiel Lösungen für Probleme, bei denen wir durch Nachdenken nicht weiter kommen.


















Natur als Meditation
W.O.