StartseiteZur SacheWas ist Meditation ?Wie wird meditiert ?Was bewirkt Meditation ?Zur GruppeWer kann teilnehmen ?Wie ist der AblaufWie melde ich mich an ?Zur PersonImpressumDatenschutz
IMG_0853 IMG_0853
Kopie


WAS IST MEDITATION ?

Es gibt keine allgemein gültige Definition dessen, was Meditation ist, der Begriff wird sehr unterschiedlich verwendet. Ich beschreibe im Folgenden, was ich aufgrund meiner persönlichen Erfahrung unter Meditation verstehe.

Gras meditativ
Jeder Mensch ist üblicherweise dauernd beschäftigt. Auch bei äußerer Ruhe ist er permanent aktiv: der Kopf ist voller Gedanken, die sich mit Gegenwärtigem, Zukünftigem oder Vergangenem beschäftigen, verbunden mit kognitiven und emotionalen Bewertungen. Meditation zielt darauf ab, Körper UND Geist zur Ruhe zu bringen, äußeres UND inneres Nichts-Tun zu praktizieren.
Um darauf hinzuarbeiten, gibt es Techniken, die sich erlernen lassen. Diese sind an und für sich nicht schwierig oder kompliziert, erfordern in ihrer Umsetzung aber Geduld und Disziplin.
Die von mir praktizierte Meditation beruht auf der Achtsamkeitsmeditation, wie sie insbesondere im buddhistischen Kontext seit Jahrhunderten gelehrt wird. Diese  Technik ist aber nicht an den Buddhismus  gebunden und kann unabhängig von jeder Religionszugehörigkeit oder Weltanschauung praktiziert werden. Insofern spreche ich von einer säkularen Meditation: den Geist zur Ruhe zu bringen, hier und jetzt präsent sein ohne sich im Strom von Gedanken und Bewertungen zu verlieren.

Meditation ist bewusstes Nichts-Tun
W.O.